Anmeldung

  • Mit eurer Anmeldung und Überweisung der Akontozahlung für den Trip zum Goodwood festival of Speed 2023, entsteht ein verbindlicher Vertrag. Die Anmeldung ist nur schriftlich, per Onlineformular möglich. Die Anmeldungen werden sekundengenau nach Absendezeit berücksichtigt! Der Reisevertrag kommt ausschliesslich durch die Annahme der Anmeldung durch den Organisator, Jean-François Berger, (nachfolgend Organisator genannt) zu Stande. Über die Annahme informiert der Organisator durch die Zustellung einer WhatsApp-Nachricht oder einer Email nach Erhalt des Anmeldeformulars. Des Weiteren wird auch der Erhalt der Akontozahlung bestätigt.

Annullationsversicherung | Versicherungen | Stornierung

  • Die Reise kann grundsätzlich nicht storniert werden, ausser bei Reiseuntauglichkeit, die durch einen Arzt für die obligatorische Annullationsversicherung bescheinigt werden muss. Eine Annullationsversicherung ist für alle Teilnehmer obligatorisch. Sie erbringt Leistungen bei schwerer Krankheit, Unfall oder Todesfall in der Familie kurz vor Reiseantritt. In solchen Fällen übernimmt die Annullationsversicherung die Flug- und Hotelkosten sowie Transferkosten mit Bussen. Das Organisationshonorar des Organisators wie auch Tickets zu Motorsportveranstaltungen übernimmt die Annullationsversicherung nicht. Höhere Gewalt wie Epidemien, Pandemien, Giftgasanschläge, Kriege jeder Art, Erdbeben und dergleichen können nicht versichert werden. Im Schadenfall sind die Verhandlungen mit der Annullationsversicherung alleinige Sache des Teilnehmers. Die Teilnehmer sind während der Fahrt im Bus zum EuroAirport Basel Mulhouse und zurück nach Niederscherli versichert. Dies ebenfalls im Flugverkehr, hier gelten die AGB der betreffenden Airlines. Sollten Teilnehmer über keine Annullationsversicherung verfügen, so werde ich diese für den betreffenden Teilnehmer abschliessen. Die Versicherung ist genau auf das Zeitfenster der Festival of Speed Reise 2023 befristet und kostet ca.CHF 75.00 und erlischt automatisch nach dem Ende der Reise.

Transportunternehmen | Krankenkasse | Wechselkursschwankungen

  • Die Wahl der Airlines, die Busunternehmungen im Bereich Airport-Transfers ist alleinige Sache des Organisators. Der Organisator haftet nicht für Diebstahl, Verlust und Beschädigungen des Gepäcks der Teilnehmer. Wechselkursschwankungen von mehr als +5% können, falls erforderlich, den Teilnehmern weiterverrechnet werden. Kurs, Stand 01.07.2022 =£ 1,00 Britisches Pfund [GBP] = 1.28 Schweizer Franken [CHF]. Für die Einhaltung der Gesundheitsvorschriften, gemeint ist hier vor allem der Versicherungsschutz durch die Krankenkasse im Ausland, ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Festival Annullierung | Flugausfälle | Flugannullierungen | Streiks

  • Der Organisator haftet nicht für Flugausfälle | Flugannullierungen, allgemeine Ausfälle von Leistungen infolge plötzlicher und unvorhersehbarer Insolvenz im Bereich Personen-, Luft- und Bustransporte. Das Risiko bei Konkursen der Airlines und Busunternehmen trägt jeder Teilnehmer selbst. Der Organisator berücksichtigt, sofern vorhersehbar, selbstverständlich keine unseriösen Leistungserbringer im Bereich Hotelunterkunft, Luft- und Bodentransporte. Im Weiteren ist der Organisator nicht haftbar für Annullierungen von Motorsport-Veranstaltungen und deren Folgen jeglicher Art. Wird das festival of Speed infolge der Covid-19 Pandemie abgesagt, wird das komplette Reisearragement auf das Jahr 2024 verschoben. Solche Ereignisse sind durch die Annullationsversicherung in der Regel nicht abgedeckt.

Tarif | Akontozahlung | Endzahlung

  • Die Kosten für die Festival of Speed Reise 2023 betragen pauschal CHF 1385.00 pro Teilnehmer im Doppelzimmer, Die Akontorechnung wird wahlweise per Briefpost oder per Email mit PDF-Anhang versendet. Mindestens 50% des Pauschalbetrages pro Teilnehmer muss bis spätestens 20 Tage nach der Anmeldung geleistet sein. Ansonsten kann die Anmeldung nicht berücksichtigt werden. Die Endfaktura über den Restbetrag wird im April 2023 zugestellt, zahlbar 30 Tage Netto. Danke für eure Kooperation. Die Festival of Speed Reise ist beschränkt auf maximal 13 Teilnehmer plus Organisator. Anmeldeschluss ist bei erreichen der maximalen Teilnehmerzahl.

Alle Flüge nur mit Handgepäck | Diverses

  • Jeder Teilnehmer kann ein Stück Handgepäck mit an Bord nehmen. Maximale Grösse 450 X 360 X 200mm (mit Griffen und Rädern). Wir verreisen nicht einen Monat, also kein Problem. Selbstverständlich ist Aufgabegepäck möglich. Es werden aber relativ hohe Kosten anfallen, die durch die Teilnehmer selbst zu tragen sind.
  • Gerichtsstand ist Bern und ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Erstellt in Niederscherli am 1. Juli 2021 durch den Organisator und Tour Operator Jean-François Berger, Pinky.